Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mindestens vier Tote bei Explosion in Mogadischu

Vor 58 Minuten Bei einer schweren Explosion in Somalias Hauptstadt Mogadischu sind nach einer ersten Bilanz der Polizei mindestens vier Menschen getötet worden. Die Explosion ereignete sich am Abend gegen 20.00 Uhr.
Eurozone legt vor, Fed zieht nach

US-Notenbank kappt Leitzins neuerlich

Vor 47 Minuten Die Fed hat den Leitzins zum zweiten Mal in Folge um 0,25 Prozentpunkte gesenkt. Sie will damit einen Konjunktureinbruch verhindern.
Jörg Leichtfried (SPÖ) spricht von großem Erfolg

Österreich kippt EU-Mercosur-Abkommen

Vor 1 Stunde Der EU-Unterausschuss im Nationalrat am Mittwoch gegen das EU-Mercosur-Abkommen votiert. Damit wird die Regierung zu einem Nein zum EU-Mercosur-Abkommen auf EU-Ebene verpflichtet und dem Pakt ein Riegel vorgeschoben, denn Entscheidungen im EU-Rat müssen einstimmig erfolgen.
Der Anwalt wurde auf offener Straße getötet

Rechtsanwalt eines Kronzeugen in Amsterdam erschossen

Vor 1 Stunde In den Niederlanden ist ein Anwalt getötet worden, der den Kronzeugen in einem Drogenprozess gegen die zwei meistgesuchten Verbrecher des Landes verteidigt hatte. Nach Polizeiangaben erschoss ein unbekannter Täter den 44-jährigen Rechtsanwalt am Mittwoch in Amsterdam auf offener Straße.
Die AK rät zur Verwendung von trockenem Toilettenpapier.

Test: Feuchttücher enthalten meist bedenkliche Inhaltsstoffe

Vor 50 Minuten Von 15 getesteten Feuchttüchern sind nur fünf empfehlenswert. Drei Produkte fielen im AK-Test wegen bedenklicher Inhaltsstoffe sogar durch.
Das Auto rast in die Lobby der Trump-Plaza

Mercedes rast in das Trump-Plaza

Vor 1 Stunde Ein Auto ist am Dienstag in die Lobby des Trump Plaza in New Rochelle gerast. Der Fahrer und zwei Passanten wurden leicht verletzt.
Oscar Lundahl mit seinem gefangenen Monsterfisch

Angler fängt See-Ungeheuer

Vor 2 Stunden Einen skurrilen Fang hat Oscar Lundahl da gemacht: Vor der Norwegischen Küste angelte er einen "dinosaurierhaften" Monsterfisch mit riesigen Augen.
Trump gießt weiter Öl ins Feuer

Trump will Sanktionen gegen den Iran "bedeutend verstärken"

Vor 2 Stunden Als Reaktion auf die Luftangriffe auf zwei saudi-arabische Ölanlagen hat US-Präsident Donald Trump eine "wesentliche" Verschärfung der Wirtschaftssanktionen gegen den Iran angekündigt. Er habe seinen Finanzminister Steven Mnuchin angewiesen, diese Verschärfungen umzusetzen, teilte Trump am Mittwoch mit.
Netanyahus politische Zukunft ist mehr ungewiss

Netanyahu bei Parlamentswahl in Israel knapp hinten

Vor 3 Stunden Israel steht nach der Parlamentswahl eine äußerst schwierige Regierungsbildung bevor. Nach Auszählung fast aller Stimmen lagen Ministerpräsident Benjamin Netanyahu und sein wichtigster Herausforderer Benny Gantz am Mittwoch nahezu gleichauf. Gantz' Liste Blau-Weiß kann laut Berichten israelischer Medien mit einem Sitz mehr rechnen als Netanyahus Likud, eine eigene Mehrheit hat keines der Lager.
Angerer, nunmehr Landwirt, ehemals Banker

Maschinenring hat neuen Bundesobmann aus Tirol

Vor 3 Stunden Der Tiroler Landwirt und frühere Banker Christian Angerer (59) ist seit heute, Mittwoch, neuer Bundesobmann des Maschinenring Österreichs (MRÖ). Sein Vorgänger, Johann Bösendorfer, ist nunmehr stellvertretender Bundesobmann, teilte der MRÖ am Mittwoch mit. "In der aktuellen Situation der Landwirtschaft können alle vom Maschinenring profitieren. Diesen Gedanken möchte ich stärken", so Angerer.
Lkws müssen Maut berappen

ÖVP will ab November Mautbefreiung in vier Bundesländern

Vor 2 Stunden Die ÖVP will nicht nur für Kufstein/Tirol Ausnahmen von der Autobahn-Vignettenpflicht, um die verkehrsgeplagte Region von "Mautflüchtlingen" zu entlasten. Das war eine massive Forderung aus Tirol. In einem Antrag für die Nationalrats-Sondersitzung morgen, Donnerstag, sieht die Volkspartei nun auch solche Ausnahmen für Salzburg und Ballungsgebiete in Vorarlberg sowie für Linz vor.
Müller sieht eine Budgetsteigerung kritisch.

Finanzminister kritisiert Forderungen des Heeres

Vor 49 Minuten Die gewünschte Budgetsteigerung des Bundesheeres von fast 50 Prozent wird von Finanzminister Eduard Müller kritisch betrachtet.
Müller sieht das Nulldefizit 2020 durch die schwächere Konjunktur gefährdet.

Kostenspielige Beschlüsse: Finanzminister Müller mahnt zu "Augenmaß"

Vor 47 Minuten Angesichts der kommenden Nationalratssitzungen werden die Abgeordneten von Finanzminister Müller zu "Augenmaß" gemahnt
In der Spielothek dürfen Kinder noch Kind sein.

Lidl Österreich spendete 6.000 Euro an die Spielothek

Vor 4 Stunden In der Spielothek treffen sich Kinder mit und ohne Behinderung und deren Familien. Dort freut man sich über die großzügige Spende von Lidl Österreich.
Finanzminister Müller hat das Budget im Visier

Finanzminister Müller mahnt Nationalrat zu "Augenmaß"

Vor 4 Stunden Finanzminister Eduard Müller mahnt die Abgeordneten angesichts der kommenden Nationalratssitzungen zu "Augenmaß". Müller geht davon aus, dass die im "freien Spiel der Kräfte" bereits gefassten bzw. noch erwarteten Beschlüsse bis 2023 insgesamt 5,1 Mrd. Euro kosten werden. Rund 3,13 Mrd. Euro seien im Stabilitätsprogramm noch nicht berücksichtigte "Zusatzkosten".
Hebein wünscht sich eine schnelle Aufklärung der Causa.

Causa Chorherr: Hebein kritisiert "durchsichtiges Ablenkungsmanöver"

Vor 49 Minuten Die grüne Vizebürgermeisterin Birgit Hebein hat am Mittwoch ihre Sicht auf die Causa Chorherr dargelegt. Dabei bezeichnete sie die Annahme von Spenden aus der Immobilienbranche durch Christoph Chorherr als "politischen Fehler".
Molnar sieht Klage gelassen entgegen

Liste Burgenland klagt burgenländischen FPÖ-Klubchef Molnar

Vor 4 Stunden Das Bündnis Liste Burgenland (LBL) will gegen den burgenländischen FPÖ-Klubobmann Geza Molnar vor Gericht ziehen. Man wolle Molnar wegen übler Nachrede verklagen, sagte Bündnisobmann Manfred Kölly am Mittwoch auf APA-Anfrage und bestätigte damit Aussagen der LBL-Politiker Herbert Schütz und Andreas Kuchelbacher, die in einer Pressekonferenz rechtliche Schritte angekündigt hatten.
Die endgültige Opferzahl könnte noch steigen

Mindestens 27 Tote bei verheerendem Schulbrand in Liberia

Vor 4 Stunden Im westafrikanischen Liberia sind nach Behördenangaben mindestens 27 Menschen beim Brand einer Schule ums Leben gekommen. "Die Leichen von 26 Schülern und einem Koranlehrer wurden bisher geborgen", erklärte der zuständige Einsatzleiter der liberianischen Feuerwehr, Oberst Samie Coe.