Mangel an Taxifahrern wegen zu strenger Prüfung

Vor 28 Minuten Die übertriebene Prüfung der Ortskenntnis sorge laut Uber Österreich-Chef für einen Fahrermangel, worunter der Service am Taximarkt stark leiden würde.

Türkis-Grün hat für Rendi-Wagner ein Ablaufdatum

Vor 40 Minuten Laut Pamela Rendi-Wagner bestehe zwischen ÖVP und Grünen derzeit großes Misstrauen. Die SPÖ-Chefin stellt fünf Forderungen an die Regierung, damit "Österreich wieder zurück in die Spur findet".

Wiener Test-Initiative "Alles gurgelt!" knackt 10-Millionen-Marke

Vor 1 Stunde Die Zahl der durchgeführten Corona-Tests im Rahmen der Initiative "Alles gurgelt!" ist seit Anfang September deutlich gestiegen. Am Wochenende wurde nun die 10-Millionen-Marke übersprungen.

Márki-Zay soll für Ungarns Opposition Orban herausfordern

Vor 58 Minuten Péter Márki-Zay hat nach offiziellem Endergebnis die zweite Runde der Vorwahl der ungarischen Oppositionsparteien zur Kür eines gemeinsamen Spitzenkandidaten gewonnen. Der Liberalkonservative erhielt laut dem Onlineportal "hvg.hu" vom Sonntagabend 371.560 Stimmen (56,7 Prozent). Bei der Parlamentswahl im Frühjahr 2022 soll Márki-Zay den rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor Orban herausfordern. Die Sozialdemokratin Klára Dobrev erreichte 283.677 Stimmen (43,3 Prozent).

Transkontinentale Agenda für EU-Außenminister in Luxemburg

Vor 58 Minuten Die EU-Außenminister kommen am Montag in Luxemburg zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die Lage in den Golfstaaten nach den vorgezogenen Neuwahlen im Irak sowie die Vorbereitung des Gipfels zur Östliche Partnerschaft am 15. Dezember. Außerdem soll beim ersten Außenministerrat unter Beteiligung von Außenminister Michael Linhart (ÖVP) über die Lage im Krisenstaat Nicaragua wenige Wochen vor den Präsidentenwahlen und zum Bürgerkrieg in Äthiopien beraten werden.

Rendi-Wagner befürchtet türkis-grüne Blockade

Vor 58 Minuten SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner "befürchtet", dass die türkis-grüne Koalition nach den jüngsten Turbulenzen eine "Regierung mit Ablaufdatum" ist. Es bestehe offenbar großes Misstrauen zwischen ÖVP und Grünen, das berge die Gefahr von Blockade und Stillstand. Dabei hätte die Regierung "fünf zentrale Punkte" umzusetzen, meinte sie mit Blick auf die vom neuen Kanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) für diese Woche angekündigten Gespräche mit Klubobleuten und Sozialpartnern.

Außenminister Linhart will auf Kontinuität in Außenpolitik setzen

Vor 1 Stunde Der neue Außenminister Michael Linhart (ÖVP) hat sich in Interviews mit mehreren Tageszeitungen zu Kontinuität in der österreichischen Außenpolitik bekannt.

Uber übt Kritik an der Taxlerprüfung

Vor 1 Stunde Über die vergangenen Monate war das System am Limit, das Service nicht mehr so zuverlässig wie früher, die Wartezeiten zu lange, die Bedingungen nicht transparent - so die harte Kritik von Uber Österreich-Chef Martin Essl an der derzeitigen Situation am Taximarkt. Wichtigster Auslöser der Probleme sei der große Mangel an Fahrern, hervorgerufen durch eine nicht mehr zeitgemäße strenge Prüfung der Ortskenntnisse.

FDP entscheidet über Koalitionsgespräche

Vor 17 Minuten Drei Wochen nach der Bundestagswahl rüsten sich SPD, Grüne und Liberale für Koalitionsverhandlungen.

Großbritannien will mit neuen AKW Klimaziele erreichen

Vor 2 Stunden Die Regierung in London setzt auf Atomkraft, um ihre Klimaziele zu erreichen. Noch vor den Wahlen im Jahr 2024 soll im Rahmen ihrer Klima-Strategie die Finanzierung eines neuen Kernkraftwerks erfolgen, berichtete "The Telegraph". "Wir versuchen, in den nächsten Jahren mindestens ein weiteres großes Atomprojekt zu genehmigen, um die Energiesicherheit zu stärken und Tausende von Arbeitsplätzen zu schaffen", erklärte ein Regierungssprecher der Nachrichtenagentur Reuters.

Entführung von Missionaren - USA in Kontakt mit Behörden

Vor 3 Stunden Die US-Regierung steht nach der Entführung von Missionaren aus den USA und Kanada mit den Behörden in Haiti in Kontakt. Man arbeite mit ihnen und behördenübergreifenden Partnern zusammen, teilte ein Sprecher des Außenministeriums am Sonntagabend (Ortszeit) mit. Das Ministerium bestätigte, dass 16 US-Bürger und eine Person aus Kanada am Samstag in der Region der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince entführt wurden.

Atom-Endlager in Deutschland lässt auf sich warten

Vor 3 Stunden Hoch radioaktive Abfälle aus den deutschen Atomkraftwerken werden wegen eines fehlenden Endlagers voraussichtlich noch weit über ein halbes Jahrhundert an den AKW-Standorten verbleiben müssen. Davon geht der Ingenieur und Nuklearexperte Michael Sailer aus, der bis 2019 die Entsorgungskommission des Bundes leitete. Damit würde dann auch die genehmigte Betriebsdauer der 16 Zwischenlager in Deutschland weit überschritten werden.

Hundewaschanlage hat in Wien eröffnet

Vor 15 Stunden Vor allem in der kalten Jahreszeit werden nasse Hunde zum Problem in der Wohnung. Jetzt gibt es in Wien-Liesing eine Waschstraße für Hunde. Dort kann man seinen Hund schnell und einfach waschen.

Bis zu 24 Grad: Wetter wird föhnig und mild

Vor 19 Stunden Das Wetter wird in der ersten Wochenhälfte mild, am Mittwoch werden sogar bis zu 24 Grad erwartet. Zwei Kaltfronten treffen aber am Donnerstag und Freitag ein.

Chinas Wirtschaft wächst langsamer

Vor 4 Stunden Der Aufschwung der chinesischen Wirtschaft hat im dritten Quartal deutlich an Fahrt verloren. Wie das Pekinger Statistikamt am Montag mitteilte, wuchs die zweitgrößte Volkswirtschaft im dritten Quartal noch um 4,9 Prozent im Vorjahresvergleich. Nach einem Rekordzuwachs von 18,3 Prozent im ersten und 7,9 Prozent im zweiten Quartal ist es der bisher schwächste Wert in diesem Jahr. Im Zeitraum von Jänner bis September lag das Wachstum damit zusammengerechnet bei 9,8 Prozent.

Debatte über künftigen deutschen Finanzminister entbrannt

Vor 9 Stunden Grünen-Co-Chef Robert Habeck hat die von FDP-Politikern losgetretene Debatte über die Besetzung des Finanzministeriums als "nicht hilfreich" kritisiert. "Es gehört zur Fairness, zum guten Ton und auch zur politischen Klugheit, das jetzt nicht zu tun. Man erhöht im Zweifelsfall nur die eigene Fallhöhe", sagte Habeck am Sonntagabend in der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin". Zuvor hatten die deutschen Grünen für Koalitionsverhandlungen mit der SPD und der FDP gestimmt.

Zweiter Lavastrom könnte neue Landzunge auf La Palma bilden

Vor 10 Stunden Ein zweiter Lavastrom könnte auf der kanarischen Vulkaninsel La Palma am Montag das Meer erreichen und dort eine neue Landzunge bilden. Die 1.270 Grad heiße Masse sei rund 200 Meter vom Meer entfernt, teilte das Vulkanologische Institut der spanischen Region (Involcan) am Sonntagnachmittag mit. Der Lavastrom bewege sich Richtung Meeresklippen mit einer Geschwindigkeit von 15 Metern pro Stunde vorwärts.

Außenminister Linhart setzt auf Kontinuität

Vor 11 Stunden Der neue Außenminister Michael Linhart (ÖVP) hat sich in Interviews mit mehreren Tageszeitungen zu Kontinuität in der österreichischen Außenpolitik bekannt. Die Außenpolitik werde sich unter seiner Leitung nicht von der seines Vorgängers unterscheiden, so Linhart gegenüber "Standard", "Presse" und "Kurier" (Montagsausgaben). In Bezug auf die Vorwürfe gegen Ex-Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) zeigte er sich überzeugt, dass dieser die Vorwürfe lückenlos aufklären werde.

Deutscher Buchpreis 2021 wird verliehen

Vor 11 Stunden Am Montag wird der Deutsche Buchpreis 2021 verliehen. Auf der insgesamt sechs Namen umfassenden Shortlist finden sich auch zwei Autoren aus Österreich: Monika Helfer darf für ihren Roman "Vati" auf die Auszeichnung hoffen, Norbert Gstrein geht wiederum mit "Der zweite Jakob" ins Rennen. Ihre Konkurrenten sind Christian Kracht, Thomas Kunst, Mithu Sanyal und Antje Rávik Strubel. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert.

Pilger beten in Mekka wieder ohne Corona-Abstandsregeln

Vor 14 Stunden Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie hat in der Großen Moschee von Mekka in Saudi-Arabien wieder ein Gebet ohne Abstandsregeln stattgefunden. Nach entsprechenden Lockerungen fänden die Gebete dort jetzt wieder "normal" statt, teilte das staatliche Kommunikationszentrum am Sonntag mit.