AA

Pilhatsch erreicht EM-Finale über 50 m Rücken

Vor 4 Minuten Die Steirerin Caroline Pilhatsch ist bei der Schwimm-EM in Budapest über 50 m Rücken ins Finale eingezogen. Die 22-Jährige kam am Dienstag zunächst im Vorlauf in 28,02 Sekunden als Gesamtsechste in das Halbfinale, in dem sie am Abend in 27,81 als Fünftschnellste die Medaillenentscheidung erreichte. Das Finale geht am Mittwochabend in Szene, Pilhatsch darf von der zweiten OSV-Medaille nach Silber von Felix Auböck am Montag über 400 m Kraul träumen.

Senat 5 leitet Disziplinarverfahren gegen LASK ein

Vor 48 Minuten Der Senat 5 der Fußball-Bundesliga hat gegen den LASK ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Die Linzer hatten nach einem "News"-Bericht über mögliche Verstöße gegen das Verbot des Dritteigentums an Spielerrechten fristgerecht eine Stellungnahme bei der Liga eingebracht. "Nach Prüfung der Unterlagen hat der Senat 5 weitere Nachfragen gestellt und zur vertiefenden Prüfung und Durchführung von Zeugeneinvernahmen ein Disziplinarverfahren eingeleitet", verlautete die Liga.

Federer unterliegt bei Comeback im Genf-Achtelfinale Andujar

Vor 1 Stunde Das nächste Comeback von Roger Federer auf der Tennis-ATP-Tour ist misslungen. Der 39-jährige Schweizer verlor am Dienstag im Achtelfinale von Genf im ersten Spiel nach mehr als zweimonatiger Pause gegen den Spanier Pablo Andujar nach 1:54 Stunden mit 4:6,6:4,4:6. In der ersten Runde hatte der langjährige Weltranglistenerste, dessen großes Saisonziel das Rasen-Grand-Slam-Turnier von Wimbledon ist, ein Freilos. Ein frühes Favoriten-Aus gab es auch für Serena Williams in Parma.

Weißhaidinger bei Testwettkampf mit Jahresweltbestleistung

Vor 3 Stunden Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger ist anlässlich eines Testwettkampfes in Eisenstadt bei günstigen Windbedingungen mit der Jahresweltbestleistung von 68,40 Metern hervorragend in die Saison eingestiegen. Seinen österreichischen Rekord verfehlte er um rund einen halben Meter. Die bisherige Saisonbestweite hatte der Slowene Kristjan Ceh mit 67,51 gehalten.

Ansage an Mercedes - Red Bull will in Monaco zurückschlagen

Vor 4 Stunden Red Bull will in den engen Straßen Monacos im WM-Titelkampf der Formel 1 zurückschlagen. Mit der Pole soll sich Herausforderer Max Verstappen im Duell mit Titelverteidiger und Spitzenreiter Lewis Hamilton in die optimale Sieg-Position für den Klassiker der Motorsport-Königsklasse am Pfingstsonntag bringen. "Es war bisher phänomenal eng", betonte Red-Bull-Teamchef Christian Horner. "In Monaco müssen wir sicherstellen, dass wir Mercedes schlagen."

Weichenstellung für Schröcksnadel-Nachfolge Zerreißprobe

Vor 6 Stunden In Anif bei Salzburg werden am (heutigen) Dienstagabend die Weichen über die Nachfolge von ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel gestellt. Es wird eine Zerreißprobe, denn der aus den neun Landesverbands-Chefs bestehende Wahlausschuss versucht dabei, sich trotz der zuletzt umstrittenen Situation auf einen Kompromiss und eine Person zu einigen. Als Nachfolge-Kandidaten werden nach letztem Wissensstand die beiden Ex-Rennläufer Michael Walchhofer und Renate Götschl nominiert.

ÖTV-Davis-Cup-Team startet in Innsbruck gegen Serbien

Vor 7 Stunden Dominic Thiem und Co. starten beim Davis-Cup-Finalturnier in Innsbruck in den Gruppenspielen des Pool F gegen Serbien in die Heimspiele. Der Spielplan an allen Schauplätzen, also auch Madrid und Turin, wurde am Dienstag veröffentlicht. Österreich - Serbien geht am Freitag, 26. November (16.00 Uhr) in der Olympiaworld in Szene, danach trifft der Gastgeber am Sonntag (16.00) auf Deutschland.

Österreich-Radrundfahrt als verkürzte Ausgabe im September

Vor 8 Stunden Die Österreich-Radrundfahrt wird heuer vom geplanten Termin Ende Juni auf Anfang September verschoben. Die Strecke muss deswegen umgestaltet werden.

Foda nominiert vorläufigen EM-Kader mit Fragezeichen

Vor 8 Stunden Österreichs Teamchef Franco Foda verkündet am Mittwoch (13.30 Uhr) im Rahmen einer Online-Pressekonferenz in Bad Tatzmannsdorf seinen vorläufigen Kader für die Fußball-EM - und wird dabei ein paar Fragen offenlassen müssen. Mit Julian Baumgartlinger, Marko Arnautovic und Christoph Baumgartner sind derzeit drei Schlüsselspieler nicht matchfit, auch deshalb wird Foda wohl vorerst 28 oder 29 Spieler nominieren. Nennschluss für das definitive 26-Mann-Aufgebot ist am 1. Juni.

Lucas Bundschuh bleibt im Tor von FC Dornbirn

Vor 10 Stunden Der Tormann der Rothosen verlängerte seinen Vertrag um weitere zwölf Monate.

Boston gleicht im NHL-Play-off gegen Washington aus

Vor 11 Stunden Die Washington Capitals mit dem Villacher Stürmer Michael Raffl haben in der ersten Play-off-Runde der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL den Ausgleich hinnehmen müssen. Die Capitals unterlagen am Montag zu Hause den Boston Bruins mit 3:4 nach Verlängerung und reisen mit einem 1:1 zum ersten Auswärtsspiel dieser Serie am Mittwoch in Boston.

"NBA May Madness" mit Pöltl, Steph Curry und "King James"

Vor 15 Stunden Erstmals werden die letzten beiden Play-off-Teilnehmer jeder Conference der National Basketball Association (NBA) in einem Play-In-Turnier ermittelt. Los geht es mit der "NBA May Madness" bereits in der Nacht auf den (morgigen) Mittwoch mit den ersten beiden Spielen im Osten. Doch aus österreichischer Sicht wird es erst 25 Stunden später (Donnerstag, 1.30 MESZ) interessant, wenn im Westen die San Antonio Spurs mit dem Wiener Jakob Pöltl bei den Memphis Grizzlies gastieren.

EM-Silber Auböcks Motivation für das große Ziel Olympia

Vor 15 Stunden Der Kurz-Trip nach Budapest hat sich ausgezahlt. Unmittelbar nach der ersten Finalsession der Schwimm-EM von Budapest saß Felix Auböck am Montagabend mit OSV-Präsident Arno Pajek schon im Auto nach Wien, mit im Gepäck hatte er seine erste Medaille bei einem internationalen Großereignis. Silber über 400 m Kraul war nur neuneinhalb Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele die Bestätigung für das harte Training des 24-Jährigen, aber auch die Erfüllung eines lang gehegten Traums.

Auböck bei Langbahn-EM in Ungarn mit Silber über 400 m Kraul

Vor 1 Tag Der Niederösterreicher Felix Auböck hat am Montag seine erste Schwimm-EM-Medaille geholt. Der 24-Jährige belegte bei den Budapester Langbahn-Titelkämpfen im Finale über 400 m Kraul in 3:44,63 Min. Rang zwei. Silber ist Österreichs erste EM-Medaille im olympischen 50-m-Becken seit Bronze für Lisa Zaiser über 200 m Lagen 2014 in Berlin. Es gewann der Russe Martin Maljutin (3:44,18). Es ist die dritte OSV-Medaille bei diesen Titelkämpfen nach zweimal Bronze im Synchronschwimmen.

Radstar Peter Sagan gewinnt Giro-Massensprint

Vor 1 Tag Auf der 10. Etappe des 104. Giro d'Italia hat es für den dreifachen Rad-Weltmeister Peter Sagan und das Bora-Team endlich mit dem erhofften Etappensieg geklappt. Der Slowake schloss am Montag nach 139 km in Foligno die harte Vorarbeit seiner Kollegen, unter ihnen Felix Großschartner, perfekt ab. In der Gesamtwertung führt vor dem Ruhetag am Dienstag weiter der Kolumbianer Egan Bernal.

FC Bayern setzt Zeichen für Toleranz und Vielfalt

Vor 1 Tag Zum Internationalen Tag der Homophobie strahlt die Allianz Arena in den Regenbogen-Farben.

ÖEHV-Team besiegte Polen bei Turnier in Ljubljana 3:2

Vor 1 Tag Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft hat nach sechs Niederlagen hauptsächlich gegen A-Nationen endlich wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert. Die junge ÖEHV-Auswahl bezwang am Montag beim Sechs-Nationenturnier in Ljubljana Polen mit 3:2 (2:1,0:1,1:0). Marco Richter (5.) und Tim Harnisch (18./PP) brachten Österreich jeweils mit ihrem ersten Teamtreffer zweimal in Führung, Mario Huber entschied in Unterzahl die Partie (58.).

Nadal mit viel Selbstvertrauen in French Open

Vor 1 Tag Ganz nach seinem Geschmack verläuft die Vorbereitung von Rafael Nadal auf die French Open in Paris. Der 34-jährige Spanier sammelte jedenfalls mit dem Dreisatz-Erfolg über Novak Djokovic im Finale von Rom Selbstvertrauen für seinen Versuch, in Paris seinen 21. Grand-Slam-Titel zu holen.

Tobias Dür stürmt nun für den FC Alberschwende

Vor 1 Tag Mittelfeldspieler wechselt von Wolfurt in den Bregenzerwald

Belgien überrascht im EM-Kader mit Witsel-Nominierung

Vor 1 Tag Belgiens Cheftrainer Roberto Martinez hat bei der Nominierung für die Fußball-EM mit der Nominierung von Dortmunds Axel Witsel überrascht. Der 32-Jährige fehlt dem BVB seit Jänner mit einem Achillessehnenriss, soll nun aber als einer von 26 Profis mit Belgien zum Endturnier (11. Juni bis 11. Juli) fahren. "Er verdient es, im Aufgebot zu sein. Wir sind zuversichtlich, dass er eine große Rolle spielen kann", sagte Martinez über den defensiven Mittelfeldspieler.